Ansbach Contemporary 2020

IMMER WEITER ...

Stets haben Menschen sich durch das gemalte Bild künstlerisch ausgedrückt – ob auf Höhlenwänden, Holztafeln oder gerahmten Leinwänden. Dass die Gattung der Malerei auch im Jahr 2020 nichts von ihrer Faszination verloren hat, verdeutlicht das Motto der diesjährigen Ansbach contemporary: IMMER WEITER ...

Neben der stets aktuell bleibenden Frage nach abstrakten oder gegenständlichen Inhalten, werden durch das Spiel mit dem Format die Möglichkeiten des Bildraumes ausgelotet und die Betrachterin und der Betrachter in ihrer/seiner Rezeptionsfähigkeit gefordert. Die Farbe erobert sich dreidimensionale Bildträger und erscheint raumgreifend. Der malerische Prozess wird auf digitale Medien übertragen oder avanciert selbst zum Bildgegenstand. Jede Arbeit findet dabei ihre ganz eigene Interpretation der Balance von Tradition und Innovation.

Die vielseitigen Positionen der ausgewählten Künstlerinnen und Künstler präsentieren auf außergewöhnliche Weise spannende neue Definitionsmöglichkeiten, über die diese Gattung nun im 3. Jahrtausend verfügt. Die Ausstellung IMMER WEITER ... zeigt, dass die Geschichte der Malerei noch lange nicht auserzählt ist.

www.ansbach-contemporary.de